Seite wählen

Die kostenlose Lehrserie
mit Eckhart Tolle

Manifestation kann nur dann befriedigend und wirklich effektiv sein, wenn sie aus dem Bewusstseinszustand des Seins entsteht.

Der Tanz zwischen Tun und Sein

Die Meisterschaft besteht darin, ein Gleichgewicht zwischen Sein und Tun zu erlangen! Der Zweck dieser Lehrserie ist es, dir zu helfen, die beiden zu vereinen:

Tun

Viele Lehren über Manifestieren beschränken sich auf die Dimension des Tuns, was es so scheinen lässt, als würdest du glücklich, wenn du bekommst, was du willst. 

Sein

Ohne sich der Dimension des Seins bewusst zu sein, wird Glück alleine durch Tun nicht erreichbar sein. 

Einheit

Erst wenn Sein und Tun im Gleichgewicht sind, ist die Grundlage für Manifestation, die zu wahrem Glück führt, gegeben. 

Eckhart Tolle leitet dich in dieser Lehrserie an, diese zwei Dimensionen in Einklang zu bringen und so deine Grundlage für bewusste Manifestation zu schaffen:

Wir starten gemeinsam am 05.10.2020!

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Persönlicher Brief von Eckhart Tolle

 

Liebe Freunde, 

Im Laufe der Jahre haben mich viele Menschen über ihre Berufung in dieser Welt gefragt und wollten wissen, wie diese mit dem spirituellen Erwachen zusammenhängt.

Das ist eine sehr wichtige Frage.

Vor Kurzem traten Ereignisse im kollektiven Erleben auf, die viele Menschen in Angstzustände versetzt haben. Da war eine Art von erzwungener Stille für die Bevölkerung. Aber immer, wenn ein grosses Unglück droht, entsteht auch eine Chance.

Unsere Wachsamkeit auf den gegenwärtigen Moment und darauf, was um uns geschieht, ist gestiegen. Viele gehen Tiefen, um sich etwas gewahr zu werden, dass man nicht sehen, dafür eher fühlen kann. Das ist ein unbestreitbares Energiefeld, ein Bewusstsein, das alle sinnliche Wahrnehmung möglich macht. Diese Präsenz ist untrennbar mit dem verbunden, wer du in deiner Essenz bist.

Einerseits entfaltet sich dein Lebenszweck durch die Aktivitäten, die du in der Dimension ausführst, die ich „horizontale Dimension“ nenne – oder die Dimension des Tuns.

Viele Lehren über Manifestation konzentrieren sich fast ausschließlich auf diese Dimension, was darauf hindeutet, dass du glücklich sein wirst, wenn du nur bekommst, was du willst.

Aber das ist ein Irrtum, den jeder irgendwann erkennt, wenn er sich nur in der horizontalen Dimension bewegt. Vielleicht bekommt jemand, das, was er will, aber es befriedigt ihn letztendlich nicht.

Es gibt eine andere Dimension, die ich „die vertikale Dimension“ oder die Dimension des Seins nenne. Es ist ebenso wichtig, sich derer bewusst zu sein, wenn wir über Manifestation sprechen. Die Meisterschaft des Lebens besteht darin, ein Gleichgewicht zwischen beiden zu haben. Ich nenne es manchmal den Tanz zwischen Sein und Tun – nicht als getrennte Dinge, sondern zusammen – Sein und Tun als eins.

Mit dir auf dem Weg

Eckhart Tolle

Das sind die Themen der kostenlosen Lehrserie:

Session 1: Der erste Schritt zum bewussten Manifestieren

Wir leben in einer Zeit, in der wir Störungen in unserem Leben hinnehmen mussten und in der viele sicher geglaubten Werte und Umstände sich schnell verändern. In dieser Session lernst du, wie du in diesen besonderen Zeiten bewusst manifestierst. 

Du erfährst, weshalb Manifestation unter gewissen Umständen funktioniert und wieso unter Anderen nicht. 

Damit Manifestieren funktioniert, müssen Gedanken und Emotionen auf einer Linie sein. Erfahre hier, wie du das erreichst!

 

Session 2: Transformiere Angst und Zweifel

Angst erzeugt ein emotional aufgeladenes Denken. In dieser Session erfährst du, wie Angst in deinem Körper und Geist einen negativen Kreislauf erzeugt… und wie du diesen durchbrechen kannst. 

Du lernst, angsterfülltes, von Mangel bestimmtes Denken mit klarer Präsenz zu ersetzen und diesen Prozess Zustand als Kraftstoff für deine bewussten Manifestationen zu nutzen. 

Aber Angst ist kein negativer Zustand, wenn du weisst, wie du sie richtig nutzen kannst: Du lernst in dieser Session, Angst zu nutzen, um veraltete Ansichten und Denkmuster zu durchbrechen.

Session 3: Erwache zur Fülle des Lebens

Hier lernst du in einen inneren Ort des Friedens, der Dankbarkeit und der Fülle einzutreten, um aus diesem Ort heraus deine Welt zu erschaffen. 

Du lernst die Technik, in der du mit deinem Bewusstsein ein Bild malst und mit der Kraft der Präsenz zum Leben erweckst. So wirst du zum Schöpfer dieser Welt und des gesamten evolutionären Prozesses!

So einfach bist du dabei:

Platz reservieren

Trage dich jetzt absolut kostenlos mit deiner E-Mail Adresse ein.

E-Mails prüfen

Prüfe dein Postfach. Du erhältst eine E-Mail mit allen weiteren Details zum Ablauf

Geniessen

Ab dem 05. Oktober geht es los mit der Lehrserie!

Glück ist das Einzige, was sich verdoppelt,
wenn man es teilt.

Eckhart Tolle

ist ein in Deutschland geborener spiritueller Lehrer und Autor, der an den Universitäten London und Cambridge studiert hat. Mit 29 Jahren veränderte ein tiefgreifender innerer Wandel seinen Lebensverlauf radikal. In den nächsten Jahren widmete er sich dem Verständnis, der Integration und der Vertiefung dieser Transformation.

Mit seinen internationalen Bestsellern The Power of Now und A New Earth (übersetzt in über 52 Sprachen) hat er Millionen Menschen die Freude und Freiheit des Lebens in der Gegenwart näher gebracht.

Die New York Times hat ihn als „den populärsten spirituellen Autor in den Vereinigten Staaten“ beschrieben, und Watkins Review hat ihn als „den spirituell einflussreichsten Menschen der Welt“ bezeichnet.

In Zusammenarbeit mit: